Ökumenische Bibelwoche 2024

Urgeschichte nach dem Buch Genesis

„Und das ist erst der Anfang“

Unsere Welt ist voller Widersprüche und Spannungen. Die Texte der Urgeschichte spiegeln genau das wider und lassen uns damit klarer und tiefer auf unsere Wirklichkeit blicken. Dabei schlagen sie den Bogen vom „Alles wird gut“ des Anffangs bis zur babylonischen Sprachverwirrung. In all dem begegnen wir uns selbst und es begegnet uns Gott. Das neu zu entdecken, dazu lädt die ökumenische Bibelwoche zu den Texten der Urgeschichte aus dem 1. Buch Mose, dem Buch Genesis, ein.

Termine:

„Zeit und Raum“

Do. 22.02., 19.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus Künzelsau

mit Pfarrer Dr. Jörg Hübner und Birgit Lieb-Stütz zu Genesis 1,1-2,4a

 

„Fluch und Schutz“

Mi. 28.02, 19.00 Uhr, Kath. Gemeindehaus Künzelsau

mit Pastoralreferent Martin Gawel und Sr. Christine Fimpel zu Genesis 4,21-9,20

 

„Tod und Rettung“

Mi. 06.03., 19.00 Uhr, Kath. Gemeindehaus Künzelsau

mit Pfarrer Adrian Warzecha und Ruth Braun zu Genesis 6,5-9,19 (in Auszügen)

 

„Sprache und Verwirrung“

Do. 14.03., 19.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus Künzelsau

mit Pfarrer Hans-Georg Erdmannsdörfer und Bernhard Heck zu Genesis 11,1-10

 

Veranstalter sind die evangelische und katholische Kirchengemeinde Künzelsau.

Zur besseren Planung danken wir Ihnen für eine Voranmeldung in einem der Pfarrbüros.